Radlader mieten

Radlader Volvo L 60 H - 3-4 m³

Angebot anzeigen
Motorleistung: 123 KW
Arbeitshöhe: 3,9 meter
Gewicht: 12.100 Kg

Radlader CAT 908 M - 1 m³

Angebot anzeigen
Motorleistung: 55 KW
Schaufelinhalt: 1,3 cbm
Gewicht: 6.350 Kg

Mecalac Radlader AX 850

Angebot anzeigen
Motorleistung: 50 KW
Schaufelinhalt: 0,9 cbm
Gewicht: 5.050 Kg

Liebherr Radlader L506 COMPACT

Angebot anzeigen
Gewicht: 2.700 Kg

Kramer Radlader 5085

Angebot anzeigen
Motorleistung: 55 KW
Schaufelinhalt: 0,9 cbm
Gewicht: 4.650 Kg

Radlader Kramer 1150

Angebot anzeigen
Schaufelinhalt: 1,8 cbm
Gewicht: 5.900 Kg
Tönisvorst (Krefeld)

Radlader Wacker WL 25

Angebot anzeigen
Schaufelinhalt: 0,4 cbm
Gewicht: 2.520 Kg
Tönisvorst (Krefeld)

Weycor mieten Radlader AR 85 Atlas

Angebot anzeigen
Motorleistung: 71 KW
Schaufelinhalt: 1,3 cbm
Gewicht: 6.700 Kg
Tönisvorst (Krefeld)

Weycor Radlader AR 75 Atlas

Angebot anzeigen
Motorleistung: 55 KW
Schaufelinhalt: 1,0 cbm
Gewicht: 5.600 Kg
Tönisvorst (Krefeld)

Weycor AR 65 Atlas

Angebot anzeigen
Motorleistung: 44 KW
Schaufelinhalt: 0,8 cbm
Gewicht: 4.700 Kg
Tönisvorst (Krefeld)

Radlader Wacker Neuson WL 30

Angebot anzeigen
Motorleistung: 36 KW
Schaufelinhalt: 0,5 cbm
Gewicht: 3.200 Kg

Radlader Wacker Neuson WL 52

Angebot anzeigen
Motorleistung: 55 KW
Schaufelinhalt: 0,8 cbm
Gewicht: 5.100 Kg

Kramer 5035 Radlader 0,3m³

Angebot anzeigen
Motorleistung: 23 KW
Schaufelinhalt: 0,4 cbm
Gewicht: 1.670 Kg
Keine Vermietung an Privatkunden

Radlader Kramer 5055 0,55m³

Angebot anzeigen
Motorleistung: 35 KW
Tragkraft: 1.600 Kg
Schaufelinhalt: 0,6 cbm
Gewicht: 3.450 Kg
Keine Vermietung an Privatkunden

Mecalac Mulitlader AX700 EU Stage V

Angebot anzeigen
Niederzier (Düren)

Liebherr Radlader L508 Compakt

Angebot anzeigen
Niederzier (Düren)

Mecalac Mulitlader AX700

Angebot anzeigen
Niederzier (Düren)

Mecalac Mulitlader AX700

Angebot anzeigen
Niederzier (Düren)

Mecalac Mulitlader AX700

Angebot anzeigen
Niederzier (Düren)

Mecalac Mulitlader AX1000 Stufe V Highlift

Angebot anzeigen
Niederzier (Düren)

Radlader Volvo L110H

Angebot anzeigen
Schaufelinhalt: 3,3 cbm
Gewicht: 20.700 Kg

Radlader Atlas Weycor 65e

Angebot anzeigen
Schaufelinhalt: 0,9 cbm

Radlader Weidemann 3080

Angebot anzeigen
Schaufelinhalt: 1,0 cbm
Gewicht: 5.100 Kg

Kramer 850

Angebot anzeigen
Schaufelinhalt: 0,9 cbm
Gewicht: 4.500 Kg
Erkrath Unterfeldhaus

Kramer 5035

Angebot anzeigen
Schaufelinhalt: 0,4 cbm
Gewicht: 1.720 Kg
Erkrath Unterfeldhaus

Häufig gestellte Fragen zu Radladern

Der Radlader ist eine leistungsstarke und effiziente Baumaschine, die vorwiegend zum Laden von Gütern sowie zum Transportieren von Materialien über kurze Strecken eingesetzt wird. Je nach Ausführung kann ein Radlader Güter von 2,0 bis 200,0 Tonnen transportieren.

Mit einem Radlader lassen sich auf Baustellen Materialien mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 40 Stundenkilometern bewegen. Die Baumaschine eignet sich für Erdbewegungsarbeiten sowie den Transport von groben Schüttgütern und Erdreich auf Großbaustellen, bei Gebäudearbeiten und im Straßenbau.

Wendigkeit. Sie sind vielseitig einsetzbar und sehr leistungsstark. Im vorderen Bereich sind sie meist mit einer Schaufel ausgestattet, allerdings lassen sich an die meisten Radlader auch andere Anbaugeräte anbringen. Das können spezielle Steingabeln sein, aber auch Kombi- und Klappschaufeln und sogar Schneeschilder für den Einsatz im Winter. Auch Kehrmaschinen für die Reinigung von Straßen, Ballenstecher zum schnellen und präzisen Ausstechen von großen Pflanzen sowie Mischkübel zum Mischen von Beton lassen sich an einen Radlader anbringen. Spezielle Schnellwechsler mit hydraulischer Verriegelung ermöglichen ein unkompliziertes und schnelles Wechseln der Anbaugeräte. Dank dieser enormen Vielseitigkeit zahlt sich die Anmietung einer Maschine aus wirtschaftlicher Sicht stets aus.
Moderne Ausführungen werden heute quasi immer hydraulisch angetrieben, wenngleich es auch noch einige Ausnahmen gibt. Üblicherweise sind Radlader knickgelenkt, denn der Rahmen ist geteilt. Das Knickgelenk befindet sich in der Regel genau in der Mitte der Baumaschine, was dazu beiträgt, dass der Radlader ausgesprochen manövrierfähig ist und sehr wendig agiert. Ist kein Knickgelenk vorhanden, erfolgt die Steuerung der Maschine über eine Allrad-Achsschenkellenkung. Die Fahrerkabine ist bei fast allen Radladern auf dem Hinterwagen angebracht. Wer eine entsprechende Maschine führen will, muss in Deutschland in Besitz eines entsprechenden Befähigungsnachweises sein.
Bekannte und erfahrene Hersteller von Radladern sind Volvo, Komatsu, JCB, Terex, Schäffer, Liebherr, Caterpillar, Hyundai, New Holland, Case, Wacker Neuson, Yanmar, Schaeff.
Ihre Frage ist hier nicht berücksichtigt? Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Nichts gefunden oder zu weit entfernt?

Jetzt Anfrage senden - wir helfen Ihnen gerne weiter

Mit dem Absenden bestätigen Sie, die Datenschutzerklärung zu Kenntnis genommen zu haben