Minibagger mieten

Ganz einfach günstige Minibagger in der Nähe mieten. Auf Rental Portal finden Sie über 2.700 Mietangebote von Mietparks in Deutschland, Österreich und Schweiz. Minibagger sind für kleinere bis mittelgroße Baggerarbeiten bestens geeignet. Ebenso bieten wir eine riesige Auswahl an Anbaugeräten für Bagger.

🇩🇪 Neuenhaus
🇩🇪 Neuenhaus
🇩🇪 Neuenhaus

Minibagger mieten - Kubota U 55-4 - 5 to.

  • Grabtiefe: 363 cm
  • Motorleistung: 34 kW
  • Arbeitsreichweite: 6,1 m
  • Gewicht: 5.400 kg
🇩🇪 Neuenhaus
🇩🇪 Niederkrüchten
🇩🇪 Niederkrüchten
🇩🇪 Geilenkirchen
🇩🇪 Geilenkirchen
🇩🇪 Geilenkirchen
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 19U-5 Bagger

  • Grabtiefe: 239 cm
  • Motorleistung: 11 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.860 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 85 USBLC-5 Bagger

  • Grabtiefe: 451 cm
  • Motorleistung: 42 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 8.650 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 48 U-5 Bagger

  • Grabtiefe: 332 cm
  • Motorleistung: 27 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 4.960 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 19U-5 Minibagger

  • Grabtiefe: 238 cm
  • Motorleistung: 11 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.920 kg
🇩🇪 Rhede

Eurocomach ES 35.2 ZT Bagger

  • Grabtiefe: 288 cm
  • Motorleistung: 25 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 3.350 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 55 U-5 Bagger

  • Grabtiefe: 383 cm
  • Motorleistung: 28 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 5.210 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 52 U-3 P Minibagger

  • Grabtiefe: 386 cm
  • Motorleistung: 28 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 5.370 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 29 U-3 Bagger

  • Grabtiefe: 259 cm
  • Motorleistung: 20 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 3.230 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 38 U-5 Minibagger

  • Grabtiefe: 306 cm
  • Motorleistung: 21 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 3.770 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 19-5 Minibagger

  • Grabtiefe: 238 cm
  • Motorleistung: 11 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.920 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 65 USB-5 Minibagger

  • Grabtiefe: 377 cm
  • Motorleistung: 34 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 6.270 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 65 USB-6 Minibagger

  • Grabtiefe: 412 cm
  • Motorleistung: 41 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 6.290 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 33 U-3 Minibagger

  • Grabtiefe: 279 cm
  • Motorleistung: 18 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 3.720 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 18-3 Miniagger

  • Grabtiefe: 237 cm
  • Motorleistung: 11 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.770 kg
🇩🇪 Rhede

Eurocomach ES 18 ZT Minibagger

  • Grabtiefe: 225 cm
  • Motorleistung: 11 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.730 kg
🇩🇪 Rhede

Eurocomach ES 14 SR4 Minibagger

  • Grabtiefe: 205 cm
  • Motorleistung: 10 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.230 kg
🇩🇪 Rhede

Eurocomach ES 14 SR4 Minibagger

  • Grabtiefe: 204 cm
  • Motorleistung: 10 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.230 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 19-6 Minibagger

  • Grabtiefe: 238 cm
  • Motorleistung: 11 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.920 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 26 U-6 Minibagger

  • Grabtiefe: 273 cm
  • Motorleistung: 18 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 3.720 kg
🇩🇪 Rhede

Eurocomach ES 22 SR Minibagger

  • Grabtiefe: 249 cm
  • Motorleistung: 14 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 2.160 kg
🇩🇪 Rhede

Eurocomach ES 12 ZT4 Minibagger

  • Grabtiefe: 186 cm
  • Motorleistung: 10 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.160 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX26 U-5 Minibagger

  • Grabtiefe: 273 cm
  • Motorleistung: 18 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 2.700 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 10 U-2 Microbagger

  • Grabtiefe: 178 cm
  • Motorleistung: 10 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.110 kg
🇩🇪 Rhede

Eurocomach ES 25 ZT Kurzheckbagger

  • Grabtiefe: 272 cm
  • Motorleistung: 16 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 2.410 kg
🇩🇪 Rhede

Eurocomach ES 18 ZT Kompaktbagger

  • Grabtiefe: 225 cm
  • Motorleistung: 11 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.730 kg
🇩🇪 Rhede

Hitachi ZX 10 U-6 Microbagger

  • Grabtiefe: 178 cm
  • Motorleistung: 10 kW
  • Schnellwechsler Art: Mechanisch
  • Gewicht: 1.110 kg
🇩🇪 Rhede
🇩🇪 Rhede
🇩🇪 Geilenkirchen
🇩🇪 Geilenkirchen
🇩🇪 Geilenkirchen

Klein, flexibel und in Ihrer Nähe: Minibagger kostengünstig mieten

Ob Gartengestaltung, Hausbau, Sanierung oder beim Anlegen von Verkehrswegen: Minibagger sind die Allrounder unter den Baustellenfahrzeugen. Überall dort, wo die menschliche Kraft an ihre Grenzen stößt und größere Baggermodelle zu sperrig, breit oder auch laut sind, ist der Minibagger die perfekte Wahl. Finden Sie bei unseren langjährigen Minibagger-Vermietern im Rental Portal Ihr ideales Modell zum fairen Preis in zahlreichen Mietparks in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wie viel kostet es einen Minibagger zu mieten?

Die Mietpreise für einen Minibagger sind von den verschiedensten Aspekten abhängig. Eine allgemeingültige Bezifferung der Preise ist demnach schwierig. So ist zunächst die Mietdauer ein wichtiger Faktor für den Preis. Ein Großteil unserer Vermieter verrechnet günstigere Konditionen je länger die Mietdauer ist. Auch Größe und Gewicht des Minibaggers spielen bei der Preisberechnung eine Rolle. Ein weiterer Aspekt ist das benötigte Zubehör in Bezug auf die Auswahl von Löffeln und Greifern.

Ebenfalls beeinflusst der Transport zum Einsatzort die Kosten der Minibagger-Miete. Viele Modelle bewegen sich in einem Größen-Rahmen, der auf einem handelsüblichen Anhänger transportiert werden kann. Dadurch lassen sich Transportkosten einsparen, allerdings sollte man den eigenen Aufwand nicht unterschätzen. Unsere Vermieter bringen Ihnen den gewünschten Minibagger kostengünstig direkt zur Baustelle.

In manchen Fällen kann das Modell auch mit Fahrer gemietet werden, sofern Sie einen Helfer bei Ihrem Vorhaben benötigen. Da Sie von unseren qualitätsgeprüften Vermietern eine Einweisung in die Handhabe des Geräts bekommen, lässt sich ein Minibagger meist sehr unkompliziert selbst bedienen. Da diese darüber hinaus unter die selbstfahrenden Arbeitsmaschinen fallen, benötigt man für das Führen im privaten Bereich keinen Führerschein. Für die Nutzung im gewerblichen Rahmen ist häufig ein Befähigungsnachweis nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaft vorgeschrieben.

Zusammenfassend lässt sich aus den oben genannten Gründen keine exakte Preisspanne definieren. Allerdings kann man als Richtwert für die Minibagger-Miete Kosten von 80 bis 200 Euro netto pro Tag veranschlagen. Wer ein Gerät für mehrere Tage, Wochen oder sogar Monate mieten möchte, bekommt entsprechend günstigere Tagespreise. Fragen Sie am besten direkt beim Mietpark in Ihrer Nähe für Ihr individuelles Angebot an.

Wer darf einen Minibagger fahren?

Wie schon erwähnt, ist für die private Nutzung eines Minibaggers kein gesonderter Führerschein notwendig. Nach einer Einweisung durch geschultes Personal können die Maschinen, deren Geschwindigkeit sich auf rund 5 km/h beschränkt, selbst betrieben werden. Zu beachten ist, dass ein Minibagger nicht im Straßenverkehr bewegt werden darf, sondern ausschließlich auf gekennzeichneten Baustellen.

Darüber hinaus ist auf die Bedingungen der Vermieter zu achten. So ist ein Mindestalter von 18 Jahren für das Mieten eines Minibaggers vorgeschrieben. Bei größeren Modellen kann es vorkommen, dass die Bagger nicht an Privatpersonen, sondern ausschließlich zu gewerblichen Zwecken oder mit Bedienpersonal vermietet werden.

Was kostet ein kleiner Minibagger?

Die Kosten für den Kauf eines Minibaggers variieren mitunter stark, ganz gleich ob neuwertig oder gebraucht müssen mehrere Tausend Euro eingeplant werden. Da sich die Arbeiten mit einem Minibagger meist auf einen begrenzten Zeitraum beschränken und sich nicht ständig wiederholen, ist die Miete häufig die günstigere Entscheidung. Der Kauf einer Baumaschine lohnt sich dann, wenn diese häufig und über längere Zeiträume benötigt wird.

Wenn Sie sich für die Miete über Rental Portal entscheiden, müssen Sie sich über viele Dinge keine Gedanken machen. Die UVV-Prüfung (Unfallverhütungsvorschriften) muss in Deutschland jährlich an Baumaschinen durchgeführt werden, dies übernimmt der Mietpark. Auch Wartung, Reparatur und Zubehör fallen nicht in Ihren Zuständigkeitsbereich. Beste Qualität und modernste Technik sind nur einige Vorteile, wenn sie einen Minibagger mieten.

Wo lassen sich Minibagger günstig mieten?

Mieten kann so einfach sein! Bei Rental Portal finden Sie dauerhaft über 2.000 Mietangebote aus der Sparte der Minibagger. Durch unsere Filteroptionen können Sie die Minibagger-Suche passgenau auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Grabtiefe, Gewicht, Marke oder nach Betriebsart - bei uns finden Sie den Minibagger, der zu Ihrem Vorhaben passt.

Auf den Detailseiten der Geräte finden Sie nicht nur umfassende Informationen, sondern können den Vermieter auch direkt anrufen oder über das Kontaktformular anschreiben. Davon ausgehend bekommen Sie ein auf Ihre Bedürfnisse individuell zugeschnittenes Angebot. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Vermieter, die größtenteils seit vielen Jahren mit uns kooperieren, für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung und beraten Sie gerne unverbindlich.

Sie sind auf der Suche nach einem Minibagger in Berlin? Kein Problem, in unserer Städtesuche finden Sie Mietparks im gesamten Bundesgebiet, aber auch in Österreich und der Schweiz. Wer einen Minibagger in München mieten möchte, wird über das Rental Portal keine Probleme bei der Auswahl in der bayerischen Hauptstadt haben. Aber auch Leipzig, Bremen, Köln und in vielen weiteren Städten gibt es eine große Auswahl. Zahlreiche Mietparks bieten auch die Möglichkeit einer überregionalen Vermietung.

Wie tief kann ein Minibagger graben?

Bei der Grabtiefe eines Minibaggers ist zunächst auf das Gewicht des Geräts zu achten - je schwerer der Bagger, desto tiefer kann er in der Regel graben. Die meisten Minibagger schaffen eine Grabtiefe von rund 1,5 bis zu 5 Metern. Bei sehr leichten Baggern besteht durch den hohen Schwerpunkt allerdings die Gefahr umzukippen, daher sollte auf einen ebenen Untergrund geachtet werden. Ein großer Vorteil wiederum liegt in der Wendigkeit und dem geringen Bodendruck, leichte Minibagger schonen den Rasen und bestehen auch auf weichem Untergrund. Für den Grabradius ausschlaggebend ist die Länge des Baggerauslegers. Im Rental Portal können Sie durch die Suchfilter “Betriebsgewicht” und “Grabtiefe” ganz einfach die Auswahl spezifizieren und finden im Handumdrehen den passenden Minibagger zur Miete.

Für welche Bauprojekte sollte man einen Minibagger mieten?

Minibagger sind die perfekten Allrounder für zahlreiche Arbeiten im privaten Bereich, aber auch bei öffentlichen Projekten. Es gibt kaum eine Baumaschine, die sich einen so festen Platz in der Branche gesichert hat und auch bei uns im Rental Portal gehört der Minibagger zu den begehrtesten Mietobjekten.

Ob das Fundament für ein Gartenhaus, Pool bzw. Teich oder der Graben für die Hecke - gerade im eigenen Garten bewirkt ein gemieteter Minibagger in kürzester Zeit wahre Wunder. Besonders beliebt sind die wendigen Helfer neben dem Garten- und Landschaftsbau auch beim Bau und der Sanierung von Eigenheimen. Da es Minibagger mit Breiten von gerade einmal 70 cm gibt, passen diese nicht nur durch Gartentore, sondern auch durch Türen. Daher können auch in Häusern, z.B. für Abrissarbeiten, genutzt werden. Da das Raupenfahrwerk mit Gummiketten ausgestattet ist, bewegen sich die kleinen Maschinen besonders wendig und schonend auf fast jedem Untergrund.

Auch im öffentlichen Raum werden zunehmend Minibagger gemietet. Da Gemeinden die Geräte nicht teuer anschaffen müssen und je nach Projekt auf die gewünschte Anzahl an Minibaggern zurückgreifen können, ist die Miete auch in Kommunen ein beliebtes Konstrukt. Da der Bau von Verkehrswegen beispielsweise nur saisonal erfolgt, lohnt sich der Kauf nur selten. Gerade im städtischen Umfeld gewinnt die Minibagger-Miete an enormer Beliebtheit, da der Platz fast immer sehr beengt ist, sich die Geräuschkulisse in Grenzen halten soll und die Maschinen klein genug sind, um auch bei Straßenbauarbeiten den Verkehr nicht vollständig zum Erliegen zu bringen.

Welchen Minibagger sollte ich für mein Bauprojekt mieten?

Die Auswahl des geeigneten Baggers ist ganz individuell. Zunächst sollte man sich einen Überblick über das Bauprojekt verschaffen und die Gegebenheiten abwägen. Auf besonders engem Terrain kann ein Microbagger vorteilhaft sein. Diese kleinsten und leichtesten aller Bagger wiegen nicht einmal eine Tonne und sind gerade einmal 70 bis 90 cm breit. Einen 80 cm breiten Microbagger kann man nicht nur draußen, sondern auch in den meisten Gebäuden einsetzen, da Türen und (je nach Traglast!) auch Aufzüge meist kein Problem darstellen.

Eine essentielle Frage ist auch die nach der Art des benötigten Zubehörs. Die meisten Mietbagger sind mit einer Auswahl an Anbaugeräten ausgestattet, z.B. verschiedene Grablöffel und Greifer. Je nach Anforderung können Minibagger mit Meißel, Erdbohrern, Wurzelfräsen, Abbruchhammern oder sogar Pflasterverlegegeräten gemietet werden.

Für die richtige Bagger-Wahl ist es ratsam, den Aufbau der Geräte zu kennen. Ein Minibagger fußt auf der Bauweise eines Hydraulikbaggers und besteht aus einem Raupenfahrwerk und der Fahrerkabine, die dem Schutz des Fahrers dient. Diese können offen oder geschlossen und mit Gurten und Überrollbügeln ausgestattet sein. Frontschild, Knickgelenk und der Ausleger mit dem Anbaugerät stellen die weiteren Bestandteile dar. Der Vorteil eines Knickgelenks besteht im Wesentlichen darin, dass der Ausleger ohne eine Bewegung des Oberwagens geschwenkt werden kann. In der Antriebsart haben Minibagger vor allem Dieselmotoren, manchmal finden sich aber auch Elektrobagger oder Hybrid-Geräte zur Miete. Sicherheit bei der Auswahl gibt Ihnen die fachkundige Beratung der Vermieter bei Rental Portal, diese stehen Ihnen bei allen Fragen rund um Einsatz, Gebrauch und Mietkonditionen zur Verfügung.

Viele Hersteller und hohe Standards

Im Jahr 1971 erfand die japanische Firma Takeuchi den ersten Kompaktbagger und löste damit eine Erfolgsgeschichte der besonderen Art aus. Heute gehören Minibagger zu den am häufigsten genutzten Baumaschinen. Über die Jahrzehnte haben sich über 30 Firmen auf die Herstellung erstklassiger Minibagger spezialisiert. Dabei ist die Konstruktion von immer kleineren, schmaleren und leichteren Baggern die große Herausforderung. Namhafte Spezialisten wie Kubota, Takeuchi, Bobcat, Wacker Neuson oder Hitachi gehören zu den beliebtesten Marken.

Minibagger oder Radlader nutzen

Minibagger und Radlader werden auf Baustellen häufig in Zusammenhang gebracht, allerdings muss bei der Nutzung unterschieden werden. Während man einen Minibagger mietet, um entsprechende Arbeiten durchzuführen, dient der Radlader eher dem (Ab)transport. Ein perfektes Duo auf jeder Baustelle!

Ist die Minibagger-Miete versichert?

Die Versicherungsmodalitäten hinsichtlich des gemieteten Minibaggers sind auf jeden Fall vorab zu klären. Zu den wichtigsten Versicherungen in diesem Bereich zählt die Maschinenbruchversicherung, hier ist der individuelle Selbstbeteiligungsbetrag abzuklären. Auch im Bereich der Baumaschinen gibt es Haftpflichtversicherungen, die im Fall der Fälle vor einem eventuellen finanziellen Ruin absichern. Ebenfalls sollte eine Diebstahl-Versicherung in Betracht gezogen werden, da sich Baumaschinen leider nur unzureichend “wegsperren” lassen und daher durchaus Opfer von Diebstahl werden können.

Betriebsgewicht
-
Grabtiefe
-

Kein passendes Angebot in der Nähe?

Jetzt Anfrage senden - wir helfen Ihnen gerne weiter

Soforthilfe

0172 - 7360171