Kran mieten bei Rental-Portal – über 1.600 Modelle für Ihr Projekt

Welche Maschine fällt Ihnen als erste ein, wenn Sie an eine Baustelle denken? Neben Bagger und Radlader ist der Kran als Antwort auf diese Frage sicherlich ganz vorne mit dabei! Krane werden für die verschiedensten Projekte eingesetzt. Dabei sind es Hebearbeiten aller Art, bei denen die “Riesen” hauptsächlich zum Einsatz kommen. Bei Rental-Portal finden Sie die verschiedensten Kranmodelle zur Miete, vom kompakten Autokran bis zum großen Turmdrehkran.

Wir führen folgende Kran-Modelle für Ihre Baustelle:

Turmdrehkrane

Kran geeignet für: den Hausbau, den Bau von Lagerhallen und anderen gewerblichen Objekten. In der Lage sehr große Lasten zu bewegen.

Mobilkrane

Kran geeignet für: Baustellen aller Art, Brückenbauten oder auch zum Auf- und Abbau von Fahrgeschäften bei Jahrmärkten. Flexibel und schnell einsetzbar aufgrund der Mobilität.

Minikrane

Kran geeignet für: Arbeiten im Innenbereich, beengte Baustellen im Stadtgebiet und generell Projekte, die in kleinen Platzverhältnissen durchgeführt werden müssen.

Raupenkrane

Kran geeignet für: Hebearbeiten auf unebenem Gelände und schwierigen Untergrund-Verhältnissen.

Anhängerkrane

Kran geeignet für: Dachdeckerarbeiten, Gerüstbau, Fenster- oder Balkonbau – Arbeiten in sehr hohen Höhen. Vielseitig einsetzbar, da mobil.

Möbellifte

Kran geeignet für: Umzüge und Übersiedlungen aller Art, vor allem wenn die Wohnung in einem höheren Stockwerk liegt.

Montagekrane

Kran geeignet für: Montagearbeiten

Mauerkrane

Kran geeignet für: das Heben von Lasten für Arbeitsaufgaben, z.B. Baumaterialien oder über die Stockwerke einer Etage.

Schnell & unkompliziert: Regionale Anbieter direkt in Ihrer Nähe

Ob Berlin, Bremen oder Bayern – bei uns finden Sie Vermieter im gesamten Bundesgebiet, ganz gleich ob Süden, Norden, Osten, Westen oder die Mitte. Auch in Österreich und der Schweiz konnten wir bereits einige Mietparks in unser Repertoire aufnehmen. Dank der unkomplizierten Abwicklung der Kranmiete bei unseren geprüften Vermietern, finden und bekommen Sie in kürzester Zeit die benötigte Maschine für Ihr Vorhaben.



Sollten Sie einen kurzfristigen Bedarf haben, versuchen wir Ihnen diesen möglichst zu erfüllen. Da ein gemieteter Kran auch fachgerecht transportiert werden muss, ist diese Frage vorab zu klären. Wenn kein passendes Modell in direkter Nähe zu Ihrem Projekt verfügbar sein sollte, kann eine überregionale Vermietung abgeklärt werden. Je nach Art des Krans können sich die Verfügbarkeiten unterscheiden, aber gerade gängige Modelle, wie Baukrane, liefern unsere Partner in der Regel in kürzester Zeit zu Ihrer Baustelle.

Quick-Support: Die richtige Kran für Ihr Projekt finden

Krane sind keine Geräte, die man einfach mal so nebenbei benötigt. Ihr Einsatz sollte gut durchdacht und geplant sein. Die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen sind das A und O für die Verwendung eines Krans auf Ihrer Baustelle. Lassen Sie sich deshalb unbedingt von unseren Partnern rund um alle Themen zur Miete eines Krans beraten. Wir haben Wissenswertes rund um den Einsatz und die Modelle zusammengestellt, um Sie in der Entscheidungsfindung des richtigen Krans für Ihr Projekt zu unterstützen.

  1. Schnelle Kontaktaufnahme und Hilfestellung:Welches ist denn nun das richtige Gerät? Verzagen Sie nicht, diese Frage bekommen wir häufiger gestellt als Sie vielleicht denken. Rufen Sie uns also ruhig an! Unsere Vermieter nehmen sich gerne Zeit für eine umfangreiche Beratung. Schnelle Hilfe gibt’s bei unserer SOS-Soforthilfe-Hotline unter der 08041–6320.
  2. Art des Bauvorhabens und des Krans:Wofür mieten Sie eigentlich einen Kran? Jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile und dementsprechend ist Kran nicht gleich Kran! Wird er für Arbeiten im Innenbereich oder besonders beengten Platzverhältnissen benötigt, eignet sich beispielsweise ein Minikran mit Elektroantrieb. Für den Bau eines Hauses kann ein Mobilkran oder ein Turmkran eingesetzt werden, während bei Forstarbeiten ein Raupenkran zum Einsatz kommt. Sie ziehen um und wohnen im Dachgeschoss? Ein Umzugskran schafft Abhilfe. Das gleiche Prinzip gilt bei Maurerkranen, mit denen Materialien befördert werden, um die Kraftreserven der Arbeiter zu schonen.
  3. Eigenschaften bedenken:Wie jedes andere Baugerät auch, haben Krane eine Reihe von Eigenschaften, die ihre Nutzungsart beeinflussen. Ein bedeutender Faktor in diesem Bereich ist die Höhe, in die der Kran Waren und Güter heben können muss. Auch die Tragkraft nimmt einen gewichtigen Part bei der Frage nach dem richtigen Mietkran ein, schließlich muss man wissen, wie schwer die zu transportierenden Lasten sein dürfen. Bei den Krantürmen unterscheidet man gemeinhin zwischen Teleskop-Kranen, die meist sehr mobil sind, und Gittermast-Kranen, die für sehr schwere Lasten geeignet sind.
  4. Turmdrehkrane:Diese mächtigen Geräte werden wiederum in Unterkategorien unterteilt. Die Baukräne, wie man sie ebenso nennt, können in untendrehende und obendrehende Turmkräne unterschieden werden. Entscheidend ist auch hier die maximale Tragkraft des Geräts, die bei unseren Miet-Baukranen zwischen einer und zwölf Tonnen liegt. Einzelne Geräte schaffen Arbeitshöhen bis zu 100 Meter. Ein besonderer Vorteil bei der Miete von Baukranen ist, dass Lasten bei einem sogenannten Katzausleger dreidimensional (vertikal und horizontal) gehoben bzw. transportiert werden können. Ein Nadelausleger ist dagegen fix verbaut.
    • Untendreherkrane stehen auf einem Unterwagen mit Drehkreuz, d.h. die Drehbewegung geht von unten aus. Weitere Bestandteile sind der Kranturm und der Ausleger. Diese Art von Baukran ist sehr schnell montiert und damit in kürzester Zeit einsatzbereit. Das macht ihn perfekt für Baustellen bis zu einer mittleren Größe, z.B. beim Bau von Ein- und Mehrfamilienhäusern.
    • Sogenannte Obendreher haben keinen Unterwagen, das Drehwerk befindet sich oben am Ausleger. Auch die Steuerkabine befindet sich bei diesem Typ Baukran in luftigen Höhen, was den Vorteilen der maximalen Übersicht für den Kranfahrer bringt.
  5. Den Auf- und Abbau bedenken:Während mobile Krane, wie etwa ein Lkw mit Kran oder ein Anhängerkran mehr oder weniger sofort einsetzbar sind, müssen andere Modelle, z.B. der Turmdrehkran, erst einmal aufgebaut werden. Ein Profi schafft das aber in der kürzester Zeit.
  6. Auf’s Recht schauen: Die rechtlichen Rahmenbedingungen im Bereich der Baumaschinen sollten unter keinen Umständen vernachlässigt werden. Für das Führen eines Krans wird ein Führerschein benötigt und darüber hinaus eine Einweisung in das entsprechende Gerät, die der Vermieter selbstverständlich gerne übernimmt. Aus diesem Grund werden viele Krane von Mietparks nicht an Privatpersonen vermietet. Sicherheit ist oberste Priorität beim Führen eines Krans und sollte unter allen Umständen gewahrt werden. Durch seine Größe ist ein Kran ein gewaltiges Gerät, das bei nicht sachgerechter Nutzung großen Schaden anrichten kann.

Kosten für die Miete eines Krans

Bei jeder Miete von Baumaschinen ist natürlich der Preis der ausschlaggebende Punkt. Dabei geht es zunächst um die banale Frage: Ist das Leihen eines Krans wirtschaftlicher als der Kauf? Ohne die Rahmenbedingungen für ein Vorhaben zu kennen, lässt sich vorab durchaus sagen, dass sich bei diesen Geräten die Miete in den allermeisten Fällen lohnt. Die Anschaffungskosten für einen Kran sind sehr hoch und auch die Wartungskosten nicht zu unterschätzen. Der Kauf ist nur dann empfehlenswert, wenn man beispielsweise als Bauunternehmen das Gerät sehr regelmäßig nutzt.

Einen Rahmen für die Mietpreise in diesem Bereich festzulegen, ist allerdings fast unmöglich. Der finale Mietpreis kann in der Regel erst dann von unseren Vermietern erstellt werden, wenn auch die Rahmenbedingungen rund um die Kranmiete geklärt wurden. Nicht zuletzt kommt es auf das Modell an, denn ein Minikran ist nicht nur viel kleiner als ein Turmdrehkran, selbstverständlich unterscheiden sich auch die Mietpreise. Rechnen Sie bei der Miete eines Krans mit Kosten von mehreren Hundert Euro pro Tag. Sie benötigen einen Kran für eine längere Zeitspanne? Wer für mehrere Tage oder sogar Wochen mietet, bekommt in der Regel günstigere Tagespreise.

Bedenken Sie aber unbedingt auch die Rahmenbedingungen des jeweiligen Mietparks, diese können sich unterscheiden und sind dennoch sehr wichtig. Weitere Kosten entstehen möglicherweise für die Versicherung, den notwendigen Transport und vor allem auch für Bedienpersonal. Eventuell ist auch eine Kaution für den gemieteten Kran zu hinterlegen. Klären Sie auch ab, ob die Preise für die Miete von Autokran, Mobilkran & Co. pro Stunde, pro Tag oder auch pro Monat berechnet werden.

Immer mit Profis arbeiten: Krane nur von Top-Marken

Die Miete eines Krans ist – im wahrsten Sinne des Wortes – ein “Riesending”. Dafür sollten nicht nur alle Rahmenbedingungen geklärt werden, Sie müssen sich auf Ihr Mietgerät auch zu 100 Prozent verlassen können. Daher führen unsere erfahrenen Vermieter nur Geräte von höchster Qualität und in einem Top-Zustand. Diese werden in regelmäßigen Abständen streng geprüft und gewartet, um Ihren Anforderungen in der Umsetzung standhalten zu können.

Folgende Hersteller und Modelle sind bei uns auf Rental-Port für Ihre Kranmiete erhältlich:

Hersteller Beispiel Modelle
Arcomet Turmdrehkran A35 B, CT 25 A, Baukran A 40 Eco City, T 33 A
Arcomet Kran mieten
Blitzlift 16-20 D Schnellaufbaukran
Blitzlift Kran mieten
Böcker RK 36/2400, 35/3000, AK 37/4000, 27/1200
Böcker Kran mieten
FB-Gru GHS 166-8000, GHS 501-4000, GA 130
FB-Gru Kran mieten
FM-Gru 1131 RBI, 1136 RBI, 1140 RBI, 1465 TLX P10
FM-Gru Kran mieten
Gerken GMK Minikran 55-10, GMK Raupenkran
Gerken Kran mieten
Hoeflan C6 Raupenkran, Minikran C4-9, Minikran C4-14, Minikran C6-11, Minikran C10-21
Hoeflan Kran mieten
Klaas K 1003 RSX, K750, K36/46 TFR, 24-29 City, AMAK 35-1
Klaas Kran mieten
König K20 SH, K 24S, K 28S, K 1030 Hydro, K 45 T
König Kran mieten
KSD TK 3712, TK 4515, TK 3010/3
KSD Krane mieten
Liebherr 32K, 34K, 32TT, 50K, 26K, 42K, 140 EC-H 6, 112 EC-B, 200 EC-H
Liebherr Kran mieten
Maeda MC 305, MC 405, L785
Maeda Kran mieten
MiDi LP 14RD, LT 14RD
Midi Kran mieten
Palfinger PK58002 TEC7
Palfinger Kran mieten
Peiner SMK 202 City, SMK 203, SMK 204
Peiner Kran mieten
Pekazett TK 2510/3, TK 2610
Pekazett Kran mieten
Potain IGO MA21, IGO M18, IGO 13, IGO 15, MDT178
Potain Kran mieten
Sennebogen 630R-HD, 643 R-E, S 613 R
Sennebogen Kran mieten
Terex AC30 City Class, AC 40 City Class, AC 130, Challenger 3180
Terex Kran mieten
Rental-Portal bietet Ihnen ausschließlich geprüfte Fach-Vermieter mit hoher Qualität bei den Maschinen und in der Beratung.

Kein passendes Angebot in der Nähe?

Jetzt Anfrage senden - wir helfen Ihnen gerne weiter

Soforthilfe
0172 - 7360171
Mit dem Absenden bestätigen Sie, die Datenschutzerklärung zu Kenntnis genommen zu haben